James T. Hunt Bar

James T. Hunt
Ein ehemaliges, umgebautes Antiquariat beheimatet das James T. Hunt, eine Szene-Bar in der Schellingstraße. Interieur und Konzept stammen von ARNOLD / WERNER Architekten und Ulrich Hakel, Meisterschüler von Olaf Metzel und Absolvent der Akademie der Bildenden Künste, der das große Deckengemälde gestalteten. Weitere Blickfänger sind das sieben Meter breite Chesterfield-Sofa und der aus Zinn gegossene Tresen.
Bauherr: A/J/W Hotellerie & Gastronomie
Ort: München, Maxvorstadt, Schellingstr.
Bauzeit: 4 Monate
Fertigstellung: 2013
Leistungsphase: 1 bis 8

Auszeichnung:
best architects 14, Kategorie Innenausbau

Fotograf:
© Christian Schaulin

jameshuntbar.com