Bürogebäude Oskar

Bürogebäude Oskar
Im Rahmen der Generalsanierung des ehemaligen Siemens-Hautpverwaltungsgebäudes übernahm Arnold / Werner die Umgestaltung aller öffentlichen Bereiche: Haupteingang, Lobby, Aufzüge und Himmelsleitertreppe. In der großen Rotunde des 1999 nach Plänen von Richard Meier fertiggestellten Gebäudes befindet sich ein großzügiges Entrée mit einer runden, marmorbekleideten Empfangstheke. Darüber hängen 1200 Edelstahlstäbe mit integrierten LED-Lichtpunkten von der Decke ab – gleichsam als Neuinterpretation eines Kronleuchters. Sämtliche LEDs sind einzeln steuerbar, sodass eine Projektionsfläche entsteht, die sich z.B. zum Präsentieren von Bildern oder Abspielen von Filmen nutzen lässt. Empfangstheke und Kronleuchter sind eingefasst von acht Meter hohen, elektrisch verschiebbaren Stoffvorhängen, die farblich auf den ringförmigen Teppich und die rundum angeordneten Sitzbänke abgestimmt sind.
Bautyp: Bürogebäude
Bauaufgabe: Innenarchitektur
Bauherr: Hines
Ort: München, Oskar-von-Miller-Ring 20
Bauzeit: 12 Monate
Fertigstellung: 2018
Leistungsphasen: 01 bis 05

Fotografie: Fantomas
Auszeichnungen: German Design Award 2019 Special Mention
Publikationen: AD Magazin Juni 2018, 100 Working Spaces 2018
Lichtinstallation: Fantomas