Villa Kunterbunt

Im vormals nicht ausgebauten Dachgeschoss der von einer fünfköpfigen Familie bewohnten Villa plante Arnold / Werner einen weitläufigen Bereich mit vier Kinder- und Spielzimmern. Teilweise zweigeschossig mit Schlafempore und mit jeweils eigenem Bad konzipiert, bieten die Zimmer vielfältige Möglichkeiten, sodass sie sich von den Kindern auch dann noch gut bespielen lassen, wenn diese erwachsen geworden sind. Die ummantelten Holzbalken des Dachstuhls sowie die Wandflächen erscheinen in zurückhalten Weißtönen, während die Einbaumöbel mit weichen, farbigen Stoffbespannungen versehen wurden. Letztere bilden wichtige Farbakzente, zugleich sorgen sie für eine verbesserte Raumakustik und – zusammen mit den Eichenparkettböden – für eine wohnliche Atmosphäre. Ähnlich wie in den Wohngeschossen sind die Bäder zeitlos elegant gestaltet.

Bautyp: Villa
Bauaufgabe: Umbau
Bauherr: Privat
Ort: München, Bogenhausen
Bauzeit: 2018-2020
Fertigstellung: 2020
Leistungsphasen Innenarchitektur: 01 bis 08

Fotografie: Boo Yeah